Piercing

Augenbrauen Piercing (ab 14 )

Pflegeanleitung AUGENBRAUE

– Die ersten 3 Tage: keine Gerinnungshemmer (Alkohol, Aspirin, etc.), Drogen
– 3 Wochen: kein Solarium, keine Sauna, keine Dampfbäder
– 4 Wochen: kein Badewasser, kein Schwimmbad, kein Meer-/Seewasser
– Beim Duschen: Achte drauf, dass nicht zu viel Pflegeprodukte über das Piercing laufen

Reinigung des Piercings:

Mit dem Reinigen beginnst Du am Morgen nach dem Stechen.

Bitte säubere das Piercing

–  1.Woche 3x täglich
–  2.Woche 2x täglich

Ab der 3. Woche nur wenn es stark nachblutet oder stark nässt.

Zusätzlich beim Duschen gut mit Wasser spülen. Der Stecker sollte immer sauber sein.
Vor dem Reinigen und Berühren des Piercings immer die Hände waschen.
Bewege dein frisches Piercing so wenig wie möglich. Ein ständiges Drehen ist nicht notwendig.
Da dieses Piercing das Risiko des „Rauswachsens“ hat, sei vorsichtig, dass Du nicht hängen bleibst und den Stecker nicht zu stark belastest.

Nachkontrolle:

Die Nachkontrolle erfolgt frühestens nach 6 Wochen.
Dann wird, bei guter Verheilung, der Stecker gekürzt oder gewechselt.
Bei Problemen kannst Du natürlich jeder Zeit ohne Termin vorbeikommen. Auch zur
Nachkontrolle benötigt man keinen Termin. Bitte ausgestellte Kontrollkarte zu jedem
Termin mitbringen.
Achtung : Wer später als 10 Wochen zur Kontrolle kommt, selbstständig den Schmuck wechselt oder aus Eigenverschulden verliert, selbstständig andere Pflegemittel, Salben oder Ähnliches anwendet hat keinen Anspruch auf eine kostenlose Nachsorge.
Besonderheit: In Einzelfällen kann es zu Hämatomen (blauen Fleck) kommen.

Bauchnabel Piercing

Pflegeanleitung  Bauchnabel

– Die ersten 3 Tage: keine Gerinnungshemmer (Alkohol, Aspirin, etc.), Drogen
– 3 Wochen: kein Solarium, keine Sauna, keine Dampfbäder
– 4 Wochen: kein Badewasser, kein Schwimmbad, kein Meer-/Seewasser
– Beim Duschen: Achte drauf, dass nicht zu viele Pflegeprodukte über das Piercing laufen

Reinigung des Piercings:

Falls ein Pflaster notwendig war, entferne dieses am nächsten Morgen.
Mit dem Reinigen beginnst Du am Morgen nach dem Stechen.
Bitte säubere das Piercing

1. Woche 3x täglich
2. Woche 2x täglich

Ab der 3. Woche nur wenn es stark nachblutet oder stark nässt.

Bitte den Bauch nicht übermäßig knicken. (Sit ups, Fahrradfahren, Reiten)
Zusätzlich beim Duschen gut mit Wasser spülen. Der Stecker sollte immer sauber sein.
Vor dem Reinigen und Berühren des Piercings immer die Hände waschen.
Bewege dein frisches Piercing so wenig wie möglich. Ein ständiges Drehen ist nicht notwendig.
Da dieses Piercing das Risiko des „Rauswachsens“ hat, sei vorsichtig, dass Du nicht hängen bleibst und den Stecker nicht zu stark belastest.

Nachkontrolle:

Die Nachkontrolle erfolgt frühestens nach 6 Wochen.
Dann wird, bei guter Verheilung, der Stecker gekürzt oder gewechselt.
Bei Problemen kannst Du natürlich jeder Zeit ohne Termin vorbeikommen. Auch zur
Nachkontrolle benötigt man keinen Termin. Bitte ausgestellte Kontrollkarte zu jedem
Termin mitbringen.
Achtung : Wer später als 10 Wochen zur Kontrolle kommt, selbstständig den Schmuck wechselt
oder aus eigenverschulden verliert, selbstständig andere Pflegemittel, Salben oder Ähnliches
anwendet hat keinen Anspruch auf eine kostenlose Nachsorge.

Besonderheit: In Einzelfällen kann es zu Hämatomen (blauen Fleck) kommen.

Brust Piercing (ab 18 )

Pflegeanleitung  Brust

– Die ersten 3 Tage: keine Gerinnungshemmer (Alkohol, Aspirin, etc.), Drogen
– 3 Wochen: kein Solarium, keine Sauna, keine Dampfbäder
– 4 Wochen: kein Badewasser, kein Schwimmbad, kein Meer-/Seewasser
– Beim Duschen: Achte drauf, dass nicht zu viele Pflegeprodukte über das Piercing laufen

Reinigung des Piercings:

Falls ein Pflaster notwendig war, entferne dieses am nächsten Morgen.
Mit dem Reinigen beginnst Du am Morgen nach dem Stechen.
Bitte säubere das Piercing

1. Woche 3x täglich
2. Woche 2x täglich

Ab der 3. Woche nur wenn es stark nachblutet oder stark nässt.

Bitte den BH nicht zu eng tragen und zu viel Druck und Reibung vermeiden.
Zusätzlich beim Duschen gut mit Wasser spülen. Der Stecker sollte immer sauber sein.
Vor dem Reinigen und Berühren des Piercings immer die Hände waschen.
Bewege dein frisches Piercing so wenig wie möglich. Ein ständiges Drehen ist nicht notwendig.
Da dieses Piercing das Risiko des „Rauswachsens“ hat, sei vorsichtig, dass Du nicht hängen bleibst und den Stecker nicht zu stark belastest.

Nachkontrolle:

Die Nachkontrolle erfolgt frühestens nach 6 Wochen.
Dann wird, bei guter Verheilung, der Stecker gekürzt oder gewechselt.
Bei Problemen kannst Du natürlich jeder Zeit ohne Termin vorbeikommen. Auch zur Nachkontrolle benötigt man keinen Termin. Bitte ausgestellte Kontrollkarte zu jedem Termin mitbringen.
Achtung : Wer später als 10 Wochen zur Kontrolle kommt, selbstständig den Schmuck wechselt oder aus eigenverschulden verliert, selbstständig andere Pflegemittel, Salben oder Ähnliches anwendet hat keinen Anspruch auf eine kostenlose Nachsorge.

Besonderheit: In Einzelfällen kann es zu Hämatomen (blauen Fleck) kommen.

placeholder image

Cheek Piercing (ab 16 )

Pflegeanleitung Cheeks

– Die ersten 5 Tage: keine Gerinnungshemmer (Alkohol, Aspirin, etc.), Drogen
– 3 Wochen: kein Solarium, keine Sauna, keine Dampfbäder
–  4 Wochen: kein Badewasser, kein Schwimmbad, kein Meer-/Seewasser– Beim Duschen: Achte drauf, dass nicht zu viele Pflegeprodukte über das Piercing laufen
– 7 Tage : kein Nikotin, kein Küssen, Kein Oralsex

Reinigung des Piercings:

Mit dem Reinigen beginnst Du am Morgen nach dem Stechen.

Bitte säubere das Piercing

1. Woche 3x täglich
2. Woche 2x täglich

Ab der 3. Woche nur wenn es stark nachblutet oder stark nässt.

Zusätzlich beim Duschen gut mit Wasser spülen. Der Stecker sollte immer sauber sein.
Vor dem Reinigen und Berühren des Piercings immer die Hände waschen.
Bewege dein frisches Piercing so wenig wie möglich. Vermeide beim Essen alles Extreme:
Zu bitter, zu salzig, zu süß, zu scharf. Säure haltige Getränke vermeiden.
Ein ständiges Drehen ist nicht notwendig.
Sei vorsichtig, dass Du nicht hängen bleibst und den Stecker nicht zu stark bewegst.
Bitte nicht die Kunststoffstäbe „Zerkauen“ scharfe Kannten reizen die Wunde.

Nachkontrolle:

Die Nachkontrolle erfolgt frühestens nach 6 Wochen.
Dann wird, bei guter Verheilung, der Stecker gekürzt oder gewechselt.
Bei Problemen kannst Du natürlich jeder Zeit ohne Termin vorbeikommen. Auch zur
Nachkontrolle benötigt man keinen Termin. Bitte ausgestellte Kontrollkarte zu jedem
Termin mitbringen.
Achtung : Wer später als 10 Wochen zur Kontrolle kommt, selbstständig den Schmuck wechselt
oder aus eigenverschulden verliert, selbstständig andere Pflegemittel, Salben oder Ähnliches
anwendet hat keinen Anspruch auf eine kostenlose Nachsorge.

Besonderheit: In Einzelfällen kann es zu Hämatomen (blauen Fleck) kommen.

Dermal Anchor Piercing (ab 18 )

Pflegeanleitung Dermal Anchor

– Die ersten 3 Tage: keine Gerinnungshemmer (Alkohol, Aspirin, etc.), Drogen
– 3 Wochen: kein Solarium, keine Sauna, keine Dampfbäder
– 4 Wochen: kein Badewasser, kein Schwimmbad, kein Meer-/Seewasser
– Beim Duschen: Achte drauf, dass nicht zu viele Pflegeprodukte über das Piercing laufen

Reinigung des Piercings:

Mit dem Reinigen beginnst Du am Morgen nach dem Stechen.
Bitte säubere das Piercing

2 Wochen lang 2x täglich inkl. Pflasterwechsel

Zusätzlich beim Duschen gut mit Wasser spülen. Bitte bis zur Kontrolle ein Pflaster tragen.
Dieses wechselst Du bei jedem Reinigen. Am besten eignen sich runde Pflaster.
Da dieses Piercing das Risiko des „Rauswachsens“ hat, sei vorsichtig, dass Du nicht hängen bleibst und den Stecker nicht zu stark belastest.
Du kannst zum Schlafen ein Pflaster tragen, aber bitte eines wo Luft zirkulieren kann.

Nachkontrolle:

Die Nachkontrolle erfolgt frühestens nach 2 Wochen. Dann wird, bei guter Verheilung, der Stecker gekürzt oder gewechselt. Bei Problemen kannst Du natürlich jeder Zeit ohne Termin vorbeikommen. Auch zur
Nachkontrolle benötigt man keinen Termin. Bitte ausgestellte Kontrollkarte zu jedem Termin mitbringen.
Achtung : Wer später als 4 Wochen zur Kontrolle kommt, selbstständig den Schmuck wechselt oder aus eigenverschulden verliert, selbstständig andere Pflegemittel, Salben oder Ähnliches
anwendet hat keinen Anspruch auf eine kostenlose Nachsorge.

Besonderheit: In Einzelfällen kann es zu Hämatomen (blauen Fleck) kommen.

Industrial Piercing (ab 16 )

Beschreibung:

Siehe Ohrknorpelbeschreibung.
Da dieses Piercing durch zweit Stichkanäle geht ist es natürlich noch empfindlicher.

Pflege:

Während der gesamten Heilungsperiode muss der Piercingschmuck auf jeden Fall getragen werden und folgende Anweisungen müssen befolgt werden:
Auf Sonne/Sauna/Solarium musst Du die nächsten 2 Wochen verzichten. See- Salz- und Badewasser sind sogar für ca. 4-5 Wochen tabu.
Beim Duschen und Waschen darauf achten, dass das Shampoo/Duschgel möglichst nicht zuviel über Stichkanalläuft. Mit Klarwasser vorsichtig nachspülen.
In den ersten zwei Tagen auf Alkohol und andere Drogen, sowie auf alle blutverdünnenden Medikamente (Aspirin!) verzichten.
Mit der Reinigung beginnst Du bitte am ersten Morgen nach dem Piercen, es sei denn das Piercing hat stark nachgeblutet dann bitte noch am gleichen Tag wie unten beschrieben versorgen.

Wasche Dir vor jeder Reinigung gründlich die Hände!

Weiche alle Verkrustungen am Stichkanal und am Schmuck mit einem Q-Tip (in Prontolind getränkt) ein und beseitige sie vorsichtig. Nicht einfach abkratzen!

Ansonsten pflege das Piercing in den ersten Woche 3 x täglich mit dem Pflegemittel
in der zweiten Woche 2x mal täglich
Sollte in der 3 Woche kein Wundsekret mehr austreten und keine Verkrustungen zu sehen sein, setze das Pflegemittel ab. Zusätzlich beim duschen
mit Wasserstrahl spülen , dieses enfernt Sekrete und fördert die Durchblutung .

Bei Entzündungen NIEMALS den Schmuck selbstständig entfernen. Dies kann schlimmstenfalls zu Verkapselungen (Abzessen) führen.

Nachkontrolle / Schmuckwechsel:
Schmuckwechsel : Ca. 8 Wochen

Verheilung : max. bis zu 6 Monaten

Intim Piercing (ab 18)

Pflegeanleitung Intim/ Frau

– Die ersten 3 Tage: keine Gerinnungshemmer (Alkohol, Aspirin, etc.), Drogen
– 3 Wochen: kein Solarium, keine Sauna, keine Dampfbäder
– 4 Wochen: kein Badewasser, kein Schwimmbad, kein Meer-/Seewasser
– Beim Duschen: Achte drauf, dass nicht zu viel Pflegeprodukte über das Piercing laufen

Reinigung des Piercings:

Mit dem Reinigen beginnst Du am Morgen nach dem Stechen.

Bitte säubere das Piercing

1. Woche 3x täglich
2. Woche 2x täglich

Ab der 3. Woche nur wenn es stark nachblutet oder stark nässt.

Slipeinlage für 3-5 Tage / Gefahr des Nachblutens

Zusätzlich beim Duschen gut mit Wasser spülen. Der Stecker sollte immer sauber sein.
Vor dem Reinigen und Berühren des Piercings immer die Hände waschen.
Bewege dein frisches Piercing so wenig wie möglich. Ein ständiges Drehen ist nicht notwendig.
Sei vorsichtig, dass Du nicht hängen bleibst und den Stecker nicht zu stark belastest.

Nachkontrolle:

Die Nachkontrolle erfolgt frühestens nach 5 Wochen.
Dann wird, bei guter Verheilung, der Stecker gekürzt oder gewechselt.
Bei Problemen kannst Du natürlich jeder Zeit ohne Termin vorbeikommen. Auch zur Nachkontrolle benötigt man keinen Termin. Bitte ausgestellte Kontrollkarte zu jedem Termin mitbringen.
Achtung : Wer später als 9 Wochen zur Kontrolle kommt, selbstständig den Schmuck wechselt oder aus eigenverschulden verliert, selbstständig andere Pflegemittel, Salben oder Ähnliches anwendet hat keinen Anspruch auf eine kostenlose Nachsorge.

Besonderheit: In Einzelfällen kann es zu Hämatomen (blauen Fleck) kommen.

Intim Piercing Mann (ab18)

  • Die ersten 3 Tage: keine Gerinnungshemmer (Alkohol, Aspirin, etc.), Drogen
  • 3 Wochen: kein Solarium, keine Sauna, keine Dampfbäder
  • 4 Wochen: kein Badewasser, kein Schwimmbad, kein Meer-/Seewasser
 

 

Mit dem Reinigen beginnst Du am Morgen nach dem Stechen. Bitte säubere das Piercing wie besprochen. 1.Woche 3x täglich, 2.Woche 2x täglich und dann sporadisch bei stärkeren Verschmutzungen. Gern beim Duschen mit Wasser spülen.

Das Piercing sollte immer sauber sein. Vor dem Reinigen und Berühren, immer die Hände waschen! Bewwege Dein Piercing so wenig wie möglich.

Drehen ist nicht notwendig. Beim Duschen am besten PH-Neutrale Seife benutzen.

Die Nachkontrolle erfolgt nach 5-7 Wochen ohne Termin . Entnehmt die

Öffnungszeiten und Preise der homepage. Bitte entlastet unser Telefon.

Wer mehr als 3 Wochen zu spät zur Kontrolle kommt, selbst den Schmuck wechselt oder

fahrlässig verliert, verliert auch das Recht auf kostenlose Nachsorge.

Lippen Piercing ( ab 14 unter Vorbehalt/welche Art)

Pflegeanleitung Oralpiercing

(Labret, Madonna,Medusa, etc.)

– Die ersten 5 Tage: keine Gerinnungshemmer (Alkohol, Aspirin, etc.), Drogen
– 3 Wochen: kein Solarium, keine Sauna, keine Dampfbäder
– 4 Wochen: kein Badewasser, kein Schwimmbad, kein Meer-/Seewasser
– Beim Duschen: Achte drauf, dass nicht zu viel Pflegeprodukte über das Piercing laufen
– 7 Tage : kein Nikotin, kein Küssen, Kein Oralsex

Reinigung des Piercings:

Mit dem Reinigen beginnst Du am Morgen nach dem Stechen.

Bitte säubere das Piercing

1. Woche 3x täglich
2. Woche 2x täglich

Ab der 3. Woche nur wenn es stark nachblutet oder stark nässt.

Zusätzlich beim Duschen gut mit Wasser spülen. Der Stecker sollte immer sauber sein.
Vor dem Reinigen und Berühren des Piercings immer die Hände waschen.
Bewege dein frisches Piercing so wenig wie möglich. Vermeide beim Essen alles Extreme:
Zu bitter, zu salzig, zu süß, zu scharf. Säure haltige Getränke vermeiden.
Ein ständiges Drehen ist nicht notwendig.
Sei vorsichtig, dass Du nicht hängen bleibst und den Stecker nicht zu stark bewegst.
Als Ersteinsatz setzen wir grundsätzlich Stecker und keine Ringe ein. (30% mehr Heilungserfolg)

Nachkontrolle:

Die Nachkontrolle erfolgt frühestens nach 8 Wochen.
Dann wird, bei guter Verheilung, der Stecker gekürzt oder gewechselt.
Bei Problemen kannst Du natürlich jeder Zeit ohne Termin vorbeikommen. Auch zur Nachkontrolle benötigt man keinen Termin. Bitte ausgestellte Kontrollkarte zu jedem Termin mitbringen.

Achtung : Wer später als 12 Wochen zur Kontrolle kommt, selbstständig den Schmuck wechselt oder aus Eigenverschulden verliert, selbstständig andere Pflegemittel, Salben oder Ähnliches anwendet hat keinen Anspruch auf eine kostenlose Nachsorge.

Besonderheit: In Einzelfällen kann es zu Hämatomen (blauen Fleck) kommen.

Nase Nostril Piercing ( ab 14 )

Pflegeanleitung Nase

– Die ersten 3 Tage: keine Gerinnungshemmer (Alkohol, Aspirin, etc.), Drogen
– 3 Wochen: kein Solarium, keine Sauna, keine Dampfbäder
– 4 Wochen: kein Badewasser, kein Schwimmbad, kein Meer-/Seewasser
– Beim Duschen: Achte drauf, dass nicht zu viel Pflegeprodukte über das Piercing laufen

Reinigung des Piercings:

Mit dem Reinigen beginnst Du am Morgen nach dem Stechen.
Bitte säubere das Piercing

1. Woche 3x täglich
2. Woche 2x täglich

Ab der 3. Woche nur wenn es stark nachblutet oder stark nässt.

Zusätzlich beim Duschen gut mit Wasser spülen. Der Stecker sollte immer sauber sein.
Vor dem Reinigen und Berühren des Piercings immer die Hände waschen.
Bewege dein frisches Piercing so wenig wie möglich. Gerade ein Knorperlpiercing ist sehr empfindlich und kann Keloid ( Wildfleisch ) durch zu starke Belastung entwickeln.
Ein ständiges Drehen ist nicht notwendig.
Sei vorsichtig, dass Du nicht hängen bleibst und den Stecker nicht zu stark bewegst.
Als Ersteinsatz setzen wir grundsätzlich Stecker und keine Ringe ein. (30% mehr Heilungserfolg)

Nachkontrolle:

Die Nachkontrolle erfolgt frühestens nach 8 Wochen.
Dann wird, bei guter Verheilung, der Stecker gekürzt oder gewechselt.
Bei Problemen kannst Du natürlich jeder Zeit ohne Termin vorbeikommen. Auch zur Nachkontrolle benötigt man keinen Termin. Bitte ausgestellte Kontrollkarte zu jedem Termin mitbringen.
Achtung : Wer später als 12 Wochen zur Kontrolle kommt, selbstständig den Schmuck wechselt oder aus eigenverschulden verliert, selbstständig andere Pflegemittel, Salben oder Ähnliches anwendet hat keinen Anspruch auf eine kostenlose Nachsorge.

Besonderheit: In Einzelfällen kann es zu Hämatomen (blauen Fleck) kommen.

Das Knorpelpiercing ( ab 14 )

Pflegeanleitung Knorpelpiercing

(Nase, Ohr z.B.Helix, Tragus, etc.)

– Die ersten 3 Tage: keine Gerinnungshemmer (Alkohol, Aspirin, etc.), Drogen
– 3 Wochen: kein Solarium, keine Sauna, keine Dampfbäder
– 4 Wochen: kein Badewasser, kein Schwimmbad, kein Meer-/Seewasser
– Beim Duschen: Achte drauf, dass nicht zu viel Pflegeprodukte über das Piercing laufen

Reinigung des Piercings:

Mit dem Reinigen beginnst Du am Morgen nach dem Stechen.

Bitte säubere das Piercing

1. Woche 3x täglich
2. Woche 2x täglich

Ab der 3. Woche nur wenn es stark nachblutet oder stark nässt.

Zusätzlich beim Duschen gut mit Wasser spülen. Der Stecker sollte immer sauber sein.
Vor dem Reinigen und Berühren des Piercings immer die Hände waschen.
Bewege dein frisches Piercing so wenig wie möglich. Gerade ein Knorperlpiercing ist sehr
empfindlich und kann Keloid ( Wildfleisch ) durch zu starke Belastung entwickeln.
Ein ständiges Drehen ist nicht notwendig.
Sei vorsichtig, dass Du nicht hängen bleibst und den Stecker nicht zu stark bewegst.
Als Ersteinsatz setzen wir grundsätzlich Stecker und keine Ringe ein. (30% mehr Heilungserfolg)

Nachkontrolle:

Die Nachkontrolle erfolgt frühestens nach 8 Wochen.
Dann wird, bei guter Verheilung, der Stecker gekürzt oder gewechselt.
Bei Problemen kannst Du natürlich jeder Zeit ohne Termin vorbeikommen. Auch zur Nachkontrolle benötigt man keinen Termin. Bitte ausgestellte Kontrollkarte zu jedem Termin mitbringen.
Achtung : Wer später als 12 Wochen zur Kontrolle kommt, selbstständig den Schmuck wechselt oder aus eigenverschulden verliert, selbstständig andere Pflegemittel, Salben oder Ähnliches anwendet hat keinen Anspruch auf eine kostenlose Nachsorge.

Besonderheit: In Einzelfällen kann es zu Hämatomen (blauen Fleck) kommen.

Ohrloch Piercing (ab 12 )

Pflegeanleitung Ohrloch

– Die ersten 3 Tage: keine Gerinnungshemmer (Alkohol, Aspirin, etc.), Drogen
– 3 Wochen: kein Solarium, keine Sauna, keine Dampfbäder
– 4 Wochen: kein Badewasser, kein Schwimmbad, kein Meer-/Seewasser
– Beim Duschen: Achte drauf, dass nicht zu viel Pflegeprodukte über das Piercing laufen

Reinigung des Piercings:

Mit dem Reinigen beginnst Du am Morgen nach dem Stechen.

Bitte säubere das Piercing

1. Woche 3x täglich
2. Woche 2x täglich

Ab der 3. Woche nur wenn es stark nachblutet oder stark nässt.

Sei vorsichtig, dass Du nicht
hängen bleibst und den Stecker nicht zu stark belastest.

Nachkontrolle:

Die Nachkontrolle erfolgt frühestens nach 6 Wochen.
Dann wird, bei guter Verheilung, der Stecker gekürzt oder gewechselt.
Bei Problemen kannst Du natürlich jeder Zeit ohne Termin vorbeikommen. Auch zur Nachkontrolle benötigt man keinen Termin. Bitte ausgestellte Kontrollkarte zu jedem Termin mitbringen.
Achtung : Wer später als 10 Wochen zur Kontrolle kommt, selbstständig den Schmuck wechselt oder aus Eigenverschulden verliert, selbstständig andere Pflegemittel, Salben oder Ähnliches anwendet hat keinen Anspruch auf eine kostenlose Nachsorge.

Besonderheit: In Einzelfällen kann es zu Hämatomen (blauen Fleck) kommen.

Septum Piercing ( 16 )

Pflegeanleitung Septum

– Die ersten 3 Tage: keine Gerinnungshemmer (Alkohol, Aspirin, etc.), Drogen
– 3 Wochen: kein Solarium, keine Sauna, keine Dampfbäder
– 4 Wochen: kein Badewasser, kein Schwimmbad, kein Meer-/Seewasser
–Beim Duschen: Achte drauf, dass nicht zu viel Pflegeprodukte über das Piercing laufen

Reinigung des Piercings:

Mit dem Reinigen beginnst Du am Morgen nach dem Stechen.

Bitte säubere das Piercing

1. Woche 3x täglich
2. Woche 2x täglich

Ab der 3. Woche nur wenn es stark nachblutet oder stark nässt.

Zusätzlich beim Duschen gut mit Wasser spülen. Der Stecker sollte immer sauber sein.
Vor dem Reinigen und Berühren des Piercings immer die Hände waschen.
Bewege dein frisches Piercing so wenig wie möglich. Ein ständiges Drehen ist nicht notwendig.
Sei vorsichtig, dass Du nicht hängen bleibst und den Stecker nicht zu stark belastest.

Nachkontrolle:

Die Nachkontrolle erfolgt frühestens nach 5 Wochen.
Dann wird, bei guter Verheilung, der Stecker gekürzt oder gewechselt.
Bei Problemen kannst Du natürlich jeder Zeit ohne Termin vorbeikommen. Auch zur Nachkontrolle benötigt man keinen Termin. Bitte ausgestellte Kontrollkarte zu jedem Termin mitbringen.
Achtung : Wer später als 9 Wochen zur Kontrolle kommt, selbstständig den Schmuck wechselt oder aus eigenverschulden verliert, selbstständig andere Pflegemittel, Salben oder Ähnliches anwendet hat keinen Anspruch auf eine kostenlose Nachsorge.

Besonderheit: In Einzelfällen kann es zu Hämatomen (blauen Fleck) kommen.

Surface Piercing (ab 16 )

Pflegeanleitung Surface

– Die ersten 3 Tage: keine Gerinnungshemmer (Alkohol, Aspirin, etc.), Drogen
– 3 Wochen: kein Solarium, keine Sauna, keine Dampfbäder
– 4 Wochen: kein Badewasser, kein Schwimmbad, kein Meer-/Seewasser
– Beim Duschen: Achte drauf, dass nicht zu viel Pflegeprodukte über das Piercing laufen

Reinigung des Piercings:

Mit dem Reinigen beginnst Du am Morgen nach dem Stechen.

Bitte säubere das Piercing

1. Woche 3x täglich
2. Woche 2x täglich

Zusätzlich beim Duschen gut mit Wasser spülen. Der Stecker sollte immer sauber sein.

Vor dem Reinigen und Berühren des Piercings immer die Hände waschen.
Bewege dein frisches Piercing so wenig wie möglich.
Da dieses Piercing das Risiko des „Rauswachsens“ hat, sei vorsichtig, dass Du nicht hängen bleibst und den Stecker nicht zu stark belastest.
Du kannst zum Schlafen ein Pflaster tragen, dieses sollte jedoch nicht luftdicht sein.

Nachkontrolle:

Die Nachkontrolle erfolgt frühestens nach 6 Wochen.
Dann wird, bei guter Verheilung, der Stecker gekürzt oder gewechselt.
Bei Problemen kannst Du natürlich jeder Zeit ohne Termin vorbeikommen. Auch zur Nachkontrolle benötigt man keinen Termin. Bitte ausgestellte Kontrollkarte zu jedem Termin mitbringen.
Achtung : Wer später als 10 Wochen zur Kontrolle kommt, selbstständig den Schmuck wechselt oder aus Eigenverschulden verliert, selbstständig andere Pflegemittel, Salben oder Ähnliches anwendet hat keinen Anspruch auf eine kostenlose Nachsorge.

Besonderheit: In Einzelfällen kann es zu Hämatomen (blauen Fleck) kommen.

Zungen Piercing ( ab 14 J. )

Pflegeanleitung Zunge

– Die ersten 5 Tage: keine Gerinnungshemmer (Alkohol, Aspirin, etc.), Drogen, keine Cola
– 4 Wochen: kein Badewasser, kein Schwimmbad, kein Meer-/Seewasser
– 7 Tage : kein Nikotin, kein Küssen, Kein Oralsex,

Reinigung des Piercings:

Mit dem Reinigen beginnst Du am Morgen nach dem Stechen.
Bitte spüle das Piercing mehrfach täglich.

Ab der 3. Woche nur wenn es stark nachblutet .

Der Stecker sollte immer sauber sein.
Vor dem Reinigen und Berühren des Piercings immer die Hände waschen.
Bewege dein frisches Piercing so wenig wie möglich. Vermeide beim Essen alles Extreme:
Zu bitter, zu salzig, zu süß, zu scharf. Säure haltige Getränke vermeiden.
Ein ständiges Drehen ist nicht notwendig.
Sei vorsichtig, dass Du nicht hängen bleibst.
Die Zunge kann stark anschwellen. Wir empfehlen mit kalten Getränken zu kühlen “nicht mit Eiswürfeln“.
Hierfür eignet sich Kamillentee oder Mineralwasser(ohne Kohlensäure) aus dem Kühlschrank.

Nachkontrolle:

Die Nachkontrolle erfolgt frühestens nach 3 Wochen.
Dann wird, bei guter Verheilung, der Stecker gekürzt oder gewechselt.
Bei Problemen kannst Du natürlich jeder Zeit ohne Termin vorbeikommen. Auch zur Nachkontrolle benötigt man keinen Termin. Bitte ausgestellte Kontrollkarte zu jedem Termin mitbringen.
Achtung : Wer später als 5 Wochen zur Kontrolle kommt, selbstständig den Schmuck wechselt oder aus Eigenverschulden verliert, selbstständig andere Pflegemittel, Salben oder Ähnliches anwendet hat keinen Anspruch auf eine kostenlose Nachsorge.

Besonderheit: In Einzelfällen kann es zu Hämatomen (blauen Fleck) kommen.

Zungenbändchen + Lippenbändchen – Piercing ( ab 14 )

Pflegeanleitung

– Die ersten 5 Tage: keine Gerinnungshemmer (Alkohol, Aspirin, etc.), Drogen
– 7 Tage : kein Nikotin, kein Küssen, Kein Oralsex

Reinigung des Piercings:

Ein extra Pflegemittel ist nicht notwendig. Achte auf Mundhygiene und
Du kannst Dein Piercing zusätzlich mit einem alkoholfreien Mundwasser spülen.
Eine Spülung aus Kamillentee, kann hilfreich sein.

 

Nachkontrolle:

Die Nachkontrolle erfolgt frühestens nach 5 Wochen.
Dann wird, bei guter Verheilung, der Ring bei Bedarf verkleinert.
Bei Problemen kannst Du natürlich jeder Zeit ohne Termin vorbeikommen.
Auch zur Nachkontrolle benötigt man keinen Termin. Bitte ausgestellte Kontrollkarte zu jedem Termin mitbringen.
Achtung : Wer später als 9 Wochen zur Kontrolle kommt, selbstständig den Schmuck wechselt oder aus Eigenverschulden verliert, selbstständig andere Pflegemittel, Salben oder Ähnliches anwendet hat keinen Anspruch auf eine kostenlose Nachsorge.

Bei Fragen oder Problemen:

Email: info@hamburg-piercingstudio.de,
Facebook (Milan´s Bodyshop)

Oder im Studio melden.
Bitte entnehmt die Öffnungszeiten unserer Homepage:

www.hamburg-piercingstudio.de